Longieren - Arbeiten am Kreis

Kurszeiten bitte bei der Hundeschule erfragen.

Bell Amis kooperiert mit der Hundeschule Beziehungskiste Mensch-Hund, Mühlheim a. M., die im Auftrag von Bell Amis Longieren anbietet. Anmeldungen bitte bei Marion Leinweber, 01577-9787061.

Das Longieren mit Hunden ist ein relativ neuer Bereich im Hundesport. Bei dieser Teamarbeit werden die Hunde kopfmäßig stark ausgelastet, die Bindung wird gestärkt und die Konzentrationsfähigkeit ausgebaut. Unser Hund läuft außerhalb eines Kreises und orientiert sich an seinem Besitzer, der innerhalb des Kreises steht. Während des Laufens werden das Tempo und die Laufrichtung des Hundes variiert und der Abstand zwischen dem Menschen und seinem Hund vergrößert.

 

Die Distanz zum Hund wird mit der Zeit vergrößert.


 

Ein Richtungswechsel mal ruhig ... 

 

... und mal bei hohem Tempo.


 

Für Abwechslung sorgt der Einbau von Kommandos oder Geräten wie z. B. einer Hürde oder einem Tunnel.


 

Geräte wie Tunnel, niedrige Hürden oder ein flacher Steg ermöglichen sehr gut das Training auch mit jungen Hunden.


 

Das Wichtigste beim Longieren: Freude am Miteinander.




 

Ausschnitte aus der Longiervorführung unserer Kursteilnehmer am Infotag 2012:

 

Bell Amis e. V. ist auch auf Facebook.